Mit dem Projekt „ Die Stadthunde“ möchten wir euch zeigen, dass ein Leben in der Großstadt gemeinsam mit einem Hund nicht nur möglich, sondern auch besonders schön ist. Das beweisen die vielen Mensch-Hund-Gespanne, die wir täglich bei unseren Spaziergängen treffen. Sie alle möchten wir euch auf dieser Plattform vorstellen und Tipps geben, wie das Stadtleben zum wahren Hundeleben wird.

Euer Stadthunde-Team


Alex, die kreative Hundemama

Dass sich ein Leben ohne Hund schlicht und einfach nicht lohnt, wusste schon der Schauspieler Heinz Rühmann. Alex kann dies nicht nur bestätigen, sondern geht auch auf Nummer sicher, indem sie ihres zurzeit gleich mit zwei quirligen Vierbeinern teilt. Spitzmädchen Justice und Dackelmischlingsdame Fipsi bereichern den Alltag als selbstständige Grafikerin & Art Directorin nicht nur ungemein – und sorgen auch dafür, dass es ihr bestimmt nie langweilig wird – sondern spielen in ihrem Leben die Hauptrolle. Dabei hat erst das Schicksal die drei zusammengeführt, denn wie es im Leben oft so ist, schreibt es doch die schönsten Geschichten. Jene von Alex, Justice und Fipsi hat jedenfalls das wundervollste Happy End, das sich ein Hundefreund nur wünschen kann: Gemeinsam gehen sie durch dick & dünn, lernen von und mit einander und sind ein perfekt eingespieltes Gespann, das den Alltag in der Stadt grandios meistert.

Alexandra Stalzer, Jolly Schwarz, Die Stadthunde, Wien, Hunde, Portraits, Lifestyle, Stadt, Graphic Design, Photography

Jolly, das Talent hinter der Kamera

Was Hunde und Fotografie gemeinsam haben? Beide zeigen sie uns die vielfältigen und schönen Augenblicke unseres Lebens. Das weiß auch Jolly, die schon eine Kamera in den Händen gehalten hat, als sie noch nicht mal mit Messer & Gabel umgehen konnte. Heute ist sie Fotografin aus Leidenschaft, die wie kaum eine andere Emotionen in Bildern ausdrücken kann und den Betrachtern den Eindruck vermittelt, selbst im Moment der Aufnahme anwesend zu sein – sogar, wenn diese auf dem Uluru in Australien oder inmitten eines Dorfs in Ghana entstanden sind. Aufgewachsen mit Hunden und bis vor zwei Jahren selbst in ständiger Begleitung einer vierbeinigen Assistentin liebt sie Tiere über alles. Einzig die vielen Reisen, die sie als Fotografin regelmäßig ins Ausland führen, sind derzeit nicht mit einem eigenen Hund vereinbar – da müssen dann die Patenhunde Justice und Fipsi für Spaziergänge und Kuscheleinheiten einspringen.

Justice the Spitz, Mittelspitz, Alexandra Stalzer, Jolly Schwarz, Die Stadthunde, Wien, Hunde, Portraits, Lifestyle, Stadt

Justice, die Ballliebhaberin

Ihr flauschig-weißes Fell hat dem Mittelspitz auch den Kosenamen „Wölkchen“ verliehen. Gar nicht so verkehrt, denn leichtfüßig wie eine Wolke trabt sie durchs Leben – immer auf der Suche nach einem neuen Abenteuer oder zumindest einem Ball, den sie sich schnappen kann. Oder nach Übeltätern, die sich ihrem Rudel, auf das sie stets ein wachsames Auge hat, nähern könnten …

Fipsi the Dachshund, Dackel, Mischling, adopt don't shop, Alexandra Stalzer, Jolly Schwarz, Die Stadthunde, Wien, Hunde, Portraits, Lifestyle, Stadt

Fipsi, die Vermittlerin

Wenn es um Streicheleinheiten geht, dann ist klein Fipsi ganz groß – obwohl sie als Dackelmischling tatsächlich mehr lang als hoch ist. Mit ihrer stets freundlichen Art zaubert sie jedem ein Lächeln aufs Gesicht und hat man ihr eine Runde Kuscheln geschenkt, folgt sie einem wie ein kleiner schwarzer Schatten in der Hoffnung auf mehr.